#comingsoon

It's time to follow us

#UPCOMINGSHOWS

07.09.2023

EUROPEAN BIKEWEEK 2023
HARLEY VILLAGE 

19:30 Uhr

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

#Instagram

#bookusnow

BOOK NOW!

Diese Website ist durch reCAPTCHA gesch√ľtzt und es gelten die¬†Datenschutzbestimmungen¬†und¬†Nutzungsbedingungen¬†von Google.

Videovereinbarung – Disclaimer

Ich best√§tige hiermit, dass ich f√ľr die Mitwirkung als Darsteller in einem Musikvideo der Band BadAss Sound Factory (B.A.S.F), nachfolgende Punkte gelesen habe, sie beachte und ihnen zustimme.



Tätigkeit

Von der Band B.A.S.F werden Playback Sequenzen eines Refrains als Musikfile zur Verf√ľgung gestellt. Die Mitwirkenden filmen sich selbst dabei, wie sie zu dieser Aufnahme lippensynchron performen und laden diese Aufnahme dann Via WETRANSFER hoch und sende sie an folgende Mailadresse: video@basf-music.om

Denkt nicht zu kompliziert, habt spa√ü und macht einen kurzen Clip zum Sound mit euren Moves oder was auch immer Ihr performen wollt. :)



Entgelt

Die Darsteller ver√ľben diese T√§tigkeit entgeltlos. Als Gegenleistung √ľberlegt sich B.A.S.F freie Eintritte f√ľr kommende Shows oder freies Merchandise an die Darsteller auszugeben. Diese Leistungen der Band sind freiwillig und k√∂nnen vom Darsteller nicht eingefordert werden.

Es werden von B.A.S.F keinerlei Kosten √ľbernommen, die der Darsteller zur Herstellung seines Videobeitrags ben√∂tigt.



Rechteeinräumung

  1. B.A.S.F stehen s√§mtliche Verwertungsrechte am Musikvideo zu. Insbesondere r√§umt der Darsteller der Band B.A.S.F an s√§mtlichen Werken, die im Zusammenhang mit der Vereinbarung entstehen, bereits mit Entstehen ein exklusives, zeitlich und r√§umlich unbeschr√§nktes Werknutzungsrecht ein, das Werk unter Wahrung der Pers√∂nlichkeitsrechte zu bearbeiten und das Original oder die bearbeitete Version zu nutzen und das Werk, insbesondere das daraus resultierenden Musikvideo, auf alle heute und zuk√ľnftig bekannten Nutzungsarten zu verwerten.
  2. Die Rechtseinräumung umfasst dabei insbesondere das Musikvideo in jeder Phase der Herstellung als Ganzes und in Teilen, sowie die zum Musikvideo gehörigen Einzelaufnahmen.
  3. Das Bearbeitungsrecht von B.A.S.F umfasst insbesondere das Recht, die eingesandten Videos zu k√ľrzen, neue oder abge√§nderte Szenen, Musik etc. hinzuzuf√ľgen oder die Handlungsumfolge umzustellen, zu synchronisieren, zu untertiteln, zu √ľbersetzen, sowie das Fortsetzungs-, Weiterentwicklungs-, Wiederverfilmungs- und Neuverfilmungsrecht und das Recht, das Musikvideo f√ľr B√ľhnen und H√∂rspielfassungen zu bearbeiten. B.A.S.F ist berechtigt, einzelne Aufnahmen des Musikvideos oder Teile des Musikvideos in andere Musikvideos zu √ľbernehmen, sowie das Musikvideo und einzelne Teile daraus zur Werbung zu verwenden.
  4. Das Bearbeitungsrecht umfasst insbesondere auch die Herstellung eines Making Of’s und Merchandisingrechte.
     ‚ÄěMerchandisingrechte‚Äú bezeichnet Produkte und Dienstleistungen, welche auf dem Musikvideo, dessen Charakteren, Handlungen, audiovisuellen Bestandteilen oder Themen basieren. Der Begriff beinhaltet insbesondere Musik-CD‚Äôs, Kleidungsst√ľcke, B√ľcher, Comics, Soundtracks, Fotos, Posters, Computerspiele und andere Medien und Produkte.
  5. Zur Verwertung des Originals oder der bearbeiteten Fassung des Musikvideos zählen.


Insbesondere:

  • a. das Recht, das Musikvideo oder die bearbeitete Version in jedem technischen Format und auf jede Art √∂ffentlich aufzuf√ľhren, insbesondere in den digitalen Medien (YouTube, Instagram, TikTok, Facebook, etc.) im Kino, auf Filmfestivals, im Wege der Closed Circuit Auff√ľhrungen in Flugzeugen, Schiffen, etc.
  • b. das Recht, das Musikvideo oder die bearbeitete Version zu senden, unabh√§ngig von der Art des dabei verwendeten technischen Verfahrens (analog oder digital, kabellos oder kabelgebunden, usw.)
  • c. das Recht, das Musikvideo oder die bearbeitete Version der √Ėffentlichkeit in elektronischer Form, im Wege von On-Demand- oder Near-On-Demand-Diensten, kabelgebunden oder kabellos zur Verf√ľgung zu stellen.
  • d. das Recht, das Musikvideo oder die bearbeitete Version auf Bild / Bild-Tontr√§gern zu vervielf√§ltigen und zu verbreiten, aufzuf√ľhren, sowie die Bildtr√§ger zu vermieten und zu verleihen.
  • e. das Recht, die bearbeitete Version zu vervielf√§ltigen, zu verbreiten, zu vermieten, zu verleihen, zu senden / unabh√§ngig von der Art des dabei verwendeten technischen Verfahrens, auszustellen, vorzutragen, auf- und vorzuf√ľhren und zur Verf√ľgung zu stellen.

    6 . B.A.S.F ist berechtigt, die ihm einger√§umten Rechte zur G√§nze oder zum Teil an Dritte zu √ľbertragen oder Dritten Werknutzungsrechte oder Bewilligungen einzur√§umen.

    7. B.A.S.F w√§hlt den Titel des Musikvideos frei und hat hinsichtlich dieses Titels das alleinige, unbeschr√§nkte und ausschlie√üliche Recht der Titelnutzung. Dies gilt sinngem√§√ü auch f√ľr die in der ausl√§ndischen Verwertung genutzten Titel.

    8 .Der Darsteller wird tunlichst im Vor- und Nachspanns des Films prominent genannt. F√ľr durch Dritte begangene Verst√∂√üe gegen diese Namensnennungspflicht haftet B.A.S.F nicht.

    9 .Das √ľbermittelte Filmmaterial steht im Eigentum von B.A.S.F.

    10 .B.A.S.F entscheidet ausschlie√ülich √ľber die Ver√∂ffentlichung des Musikvideos und die der Ver√∂ffentlichung gewidmete letzte Schnittfassung.

    11. Im Rahmen der Werbung f√ľr das Musikvideo darf B.A.S.F Namen und die pers√∂nlichen Angaben und Abbildungen des Darstellers, sowie Aufzeichnungen des Produktionsgeschehens nutzen, soweit diese filmbezogen sind (z.B. Filmographie oder sonstige Credits des Darstellers).

DOWNLOAD
PRESSKIT

(zip. file – including Photo, Presstext ,Logos)

DOWNLOAD
TECHRIDER*

(PDF. file – Techrider 2019)
for Organizers only
*password required